News


" [...] Bestehende Hilfseinrichtungen sind den Betroffenen oft nicht bekannt und viele wissen nicht, wohin sie sich in dieser sehr schwierigen Situation wenden können. Die Frauenhelpline gegen Gewalt (0800/222 555) bietet kostenlose und anonyme Hilfe für gewaltbetroffene Frauen an. [...]"

Die gesamte Pressemeldung finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Neues aus Linz vom 07.05.2021

"(LK) Die Unterstützung von Familien in Krisenzeiten wird morgen, Freitag, bei der virtuellen Konferenz der Landesfamilienreferentinnen und -referenten unter Wiener Vorsitz diskutiert. Zwei von drei Anträgen aus Salzburg beschäftigen sich mit finanzieller Unterstützung für Eltern und Alleinerziehende, der dritte Antrag mit Besuchsbegleitungen in Trennungssituationen [...]"

Die gesamte Pressemeldung finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Newsletter des Landes Salzburg 6. Mai 2021

"[...] Die neue Jugendberatungsstelle am Bahnhofsplatz bietet Rat und Hilfe zu allen Themen - und das anonym, kostenlos und ohne Terminvereinbarung [...]"

Die gesamte Pressemeldung finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Stadtnewsletter 070521

"Heute fand in Wien unter dem Vorsitz des Vizebürgermeisters und Stadtrats Christoph Wiederkehr die Landesfamilienreferent*innenkonferenz 2021 statt. Eine Vielzahl für Familien relevante Themen standen auf der Agenda und es wurden konsensuale Beschlüsse gefasst. [...]"

Die gesamte Pressemeldung finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: wien.at Rathauskorrespondenz, Magistrat der Stadt Wien, MA53 - Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien 07.05.2021

Zitat: derstandard.at 3. Mai 2021, 06:00

"Ist Willenskraft eine Ressource, die sich langsam erschöpft, oder eine Frage der Einstellung? Antworten darauf sind in Pandemiezeiten gut zu gebrauchen [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: derstandard.at 3. Mai 2021, 06:00

"Graz (3. Mai 2021).- Auf Initiative von Jugendlandesrätin Juliane Bogner-Strauß wurde mit der Fachabteilung Gesellschaft (A6) die Kampagne „#KeinPlatzfürHate" ins Leben gerufen, die ab Mai 2021 steiermarkweit startet [...]"

Die gesamte Pressemeldung finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Kommunikation Land Steiermark kommunikation@stmk.gv.at 3.5.2021

"Graz (3. Mai 2021).- Tief betroffen sind zuständige Politikerinnen sowie Expertinnen und Experten von den immer wieder kehrenden Gewalttaten an Frauen. So ist es in den ersten vier Monaten des Jahres bereits zu neun Morden an Frauen gekommen. Die Steiermark selbst ist in vielen Bereichen des Gewaltschutzes nach Einschätzung der Fachleute vorbildlich. Das Angebot, insbesondere in der Prävention und Therapie gewaltbereiter Burschen und Männer, wurde in den letzten Jahren kontinuierlich ausgebaut und gefestigt [...]"

Die gesamte Pressemeldung finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Kommunikation Land Steiermark kommunikation@stmk.gv.at 3.5.2021

"Bregenz (VLK) – Psychische Gewalt ist die häufigste Gewaltform, der insbesondere Frauen ausgesetzt sind – über 40 Prozent aller Frauen waren oder sind davon betroffen. "Das sind erschreckende Zahlen, die einen dringenden Handlungsbedarf aufzeigen – für Politik und Gesellschaft“, betont Frauenlandesrätin Katharina Wiesflecker. Das femail-Fraueninformationszentrum startet mit Unterstützung durch das Bundeskanzleramt und den Landesgesundheitsfonds eine breit angelegte Kampagne und nimmt sich dieses Themas an [...]"

Die gesamte Pressemeldung finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Landespressestelle Vorarlberg presse@vorarlberg.at 3.5.2021

Zitat: tips.at 28.04.2021 12:00 Uhr

" [...] Das Blaue Kreuz wurde 1877 in der Schweiz gegründet und bietet in über 50 Ländern Hilfe und Begleitung für suchtkranke Menschen an [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: tips.at 28.04.2021 12:00 Uhr

"Steuererleichterungen, Förderungen, Beihilfen, Direktzahlungen und Spartipps – die Leistungen des Landes zur Unterstützung von Familien sind vielfältig. Besonders in Zeiten der Pandemie, aber nicht nur, stellt das eine wichtige Hilfe für Eltern und Kinder dar. In der Broschüre „Geld für die Familienkassa“ sind alle diese Leistungen und darüber hinaus auch Informationen zum Salzburger Familienpass enthalten [...]"

Die gesamte Presseinfo finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Newsletter des Landes Salzburg 26.04.2021

Ältere Beiträge

Sie sind hier: News

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung